Man ist nie auf der sicheren Seite: Leben mit der Unsicherheit

Viele, eigentlich alle Krebspatienten kennen die Angst vor der nächsten Nachsorgeuntersuchung und die Erleichterung, wenn glücklicherweise alle Befunde gut sind, so dass kein Verdacht auf ein Rezidiv oder eine Metastase besteht. Sie kennen aber auch den Effekt, dass die Beruhigung nicht lange anhält und bald erleben sie wieder die alte Unsicherheit, verbunden mit der bangen Hoffnung endlich wieder in Sicherheit leben zu können, so wie vor der Erkrankung. Irgendwann merkt man dann, dass es diese Sicherheit nicht gibt. Aber für wen gibt es sie? Diese Frage und Überlegungen zum Leben mit der Unsicherheit werden uns an diesem Abend beschäftigen.

Referent: Dr. med. Peter Weyland, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Psychoonkologie - Psychotraumatologie
Vortrag mit anschließender Diskussion
Donnerstag, 21 September, 2017 - 19:00
Bischof-Moser-Haus (Seminarraum), Allmandstraße 10
Ravensburg
Beitrag € 7,-, Mitglieder € 5,-